Navigation

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die Preise sind freibleibend und verstehen sich für Lieferung ab Werk einschließlich Verpackung. Lieferbar sind limitierte bzw. Sonderartikel nur solange der Vorrat reicht. Bei Bestellmengen von mehr als 1 Stück muss erst Rückfrage gehalten werden ob die Menge verfügbar ist.

  2. Liefertermine werden nach bestem Ermessen ausgeführt und sind freibleibend. Rücktrittsrecht und Schadensansprüche sind ausgeschlossen. Sendungen reisen auf Rechnung und Gefahr des Empfängers.

  3. Reklamationen müssen innerhalb 8 Tagen nach Warenerhalt schriftlich gemeldet werden. Für die Abwicklung von Mängeln sind die jeweiligen Bedingungen unserer Zulieferer maßgebend.

  4. Die Zahlung unserer Rechnungen erbitten wir brutto per Vorauskasse ohne Skontoabzug. Scheck- und Wechselzahlungen werden nicht anerkannt. Vertreter sind zum Inkasso nicht befugt. Wir erbitten Zahlungen ausschließlich an uns zu leisten.

  5. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Verpfändungen auch dritten gegenüber sind ausgeschlossen. Der erweiterte Eigentumsvorbehalt wird vom Besteller grundsätzlich anerkannt und gilt als vereinbart.

  6. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Herborn.

 
Seitenanfang